Schwimmabteilung VfR Simmern

Werde Teil unseres Trainerteams!

Zur Verstärkung unseres Trainerteams suchen wir insbesondere für das Training unserer Wettkampfgruppe zur Vorbereitung auf regionale und überregionale Wettkämpfe eine/n engagierte/n Trainer/in (m/w/d)

Wir sind ein motiviertes Team von Trainer/innen, Abteilungsleitung, Schwimmer/innen und Eltern und blicken trotz der derzeitigen Einschränkungen zuversichtlich nach Vorne.

Voraussetzungen:

  • Lizensierter Schwimmtrainer (m/w/d) wünschenswert oder
  • (Ehemalige) aktive Schwimmer (m/w/d) 
  • Schwimmtrainererfahrung wäre von Vorteil
  • Freude am Umgang mit jungen Athleten

Wir bieten

  • Ein motiviertes Trainer- und Abteilungsteam
  • Eigenverantwortliche Durchführung des Trainings incl. Trainingspläne
  • entsprechende Fortbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Bezahlung

Wenn du Interesse hast, wende Dich gerne an unsere Abteilungsleiterin Anja Susenburger.

Wir sitzen weiterhin auf dem Trocknen….

Liebe Schwimmerinnen, liebe Schwimmer, liebe Eltern!

Nun sitzen wir schon seit November 2020 wieder „auf dem Trocknen“ und leider ist noch kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Das ist sehr schade, aber notwendig, da unsere Gesundheit für uns alle oberste Priorität hat.

Aber nach jedem Tief kommt auch wieder ein Hoch und sobald dieses in Aussicht ist, werdet ihr alle wieder voll durchstarten! Die Trainer und wir können es kaum erwarten, euch bald wiederzusehen. Natürlich werdet ihr benachrichtigt, sobald ein Training wieder möglich ist!

Bis dahin: Passt auf Euch auf, bleibt gesund und haltet Euch fit!

Herzliche Grüße

Eure Abteilungsleitung

Baubeginn neues Schwimmbad

Am 01.12.2020 fand der offizielle Spatenstich für das neue Hallenbad in Simmern statt. Die Fertigstellung des neuen Hallenbades mit 6 x 25m Bahnen ist für 2022 vorgesehen.

Infos zum Bad und dem Baufortschritt, inclusive Live-Webcam, findet Ihr auf der Homepage der Verbandsgemeinde Simmern-Rheinböllen unter der Rubrik Bäder – Hunsrückbad.

Weihnachtsgeschenke für unsere Schwimmer/innen

Als kleines Weihnachtsgeschenk und Aufmunterung haben alle Schwimmer/innen eine neue Vereinsmütze erhalten, die „coronakonform“ mit den Weihnachtsgrüßen jedem nach Hause gebracht wurde.

 

Abteilungsversammlung am 10.09.2020

Am 05.09.2020 konnten wir unsere Abteilungsversammlung in der Turnhalle am Schmiedel durchführen.

Dabei haben wir im Rahmen des Wechsels in der Abteilungsleitung unsere – teils langjährigen – Mitglieder Martina Gregori, Marion Sonntag, Joachim Steil und Michael Kappaun verabschiedet.

Neu in die Abteilungsleitung gewählt wurden Petra Müller und Kai Sonnet.

Wir bedanken uns bei den verabschiedeten Mitgliedern ganz herzlich für ihr Engagement in den vergangenen Jahren. Die neuen Mitglieder heißen wir herzlich willkommen und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Eure Abteilungsleitung

Gemeinsames Picknick am 05.09.20 am Schmiedelpark

Leider konnte 2020  unser alljährliches Grillfest nicht in der gewohnten Form stattfinden. Wegen COVID-19 mussten wir auf unser tolles Salatbuffet und das gemeinsame Grillen verzichten. 

Dennoch haben wir uns zu einem gemütlichen Picknick am Schmiedelpark getroffen und konnten uns so – wenn auch auf Abstand – mit den Familien treffen.

In diesem Rahmen haben wir dann auch unsere langjährige und sehr engagierte Trainerin Gabi Simon verabschiedet. Gabi hat sich seit Jahren stark für den Verein engagiert. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Gabi!

Eure Abteilungsleitung

 

Abteilungsleiterin Anja Susenburger und Eventmanagerin Kerstin Bender-Schmitt überreichen Gabi Simon ein herzliches Dankeschön von der Schwimmabteilung

Wettkämpfe 2020

Unsere Masters konnten im Januar 2020 noch in Gau-Algesheim starten.

Im Februar 2020 wurde die DMS-Verbandsliga erfolgreich in Bad Kreuznach durchgeführt. Dies sollte dann vorerst einmal der letzte Wettkampf sein. Alle anderen Wettkämpfe für 2020 – und auch unser Schinderhannesschwimmfest – mussten pandemiebedingt gecancelt werden.

 

Spende an Stefan-Morsch-Stiftung

Die Schwimmabteilung konnte aufgrund ihres 24 h Schwimmen und den damit verbundenen Spenden die Arbeit der Stefan-Morsch Stiftung mit einer Spende von 1500,- € unterstützen. Dazu fand im Freizeitbad eine offizielle Übergabe dieser Spende statt. Im Anhang befindet sich ein entsprechender Artikel mit Bild.

Spende