24h Schwimmen 2019

Am 21.06.2019 um 16.00Uhr startet das vierte 24h Schwimmen des VfR Simmern. Während den 24 Stunden versuchen die Schwimmer des VfR Simmern auf einer Bahn des Freizeitbades Simmern so viele Kilometer wie möglich zu schwimmen. Die Besucher  können diese Aktion unterstützen, indem sie auf einer extra für sie abgesperrten Bahn schwimmen und für jede zurückgelegte Bahn einen Betrag ihrer Wahl spenden. Weiterhin können sie  im Freizeitbad direkt spenden (auch ohne zu schwimmen),  oder einen Betrag auf folgendes Konto überweisen:

IBAN: DE31560614720108006810

Auf Wunsch erhalten Sie eine Spendenquittung.

Der erschwommene Geldbetrag kommt der Stefan-Morsch-Stiftung und der Schwimmabteilung des VfR Simmern zu Gute.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!!!

 

 

Informationen für die Schwimmer/-innen des VfR Simmern:

Ziel ist es, dass während dieser 24 Stunden ununterbrochen Schwimmer des Vereins im 30-Minuten-Takt Bahnen schwimmen. Diese werden gezählt und schriftlich vermerkt. Im Vorfeld sucht sich jeder Schwimmer Sponsoren (es können gerne mehrere sein), die ihm für jede geschwommene Bahn einen bestimmten Geldbetrag spenden. Alternativ dazu kann auch ein Pauschalbetrag gespendet werden. Sponsorenzettel befinden hier.

Das 24-Stunden-Schwimmen endet am Samstagnachmittag mit einem großen Finale im Wasser (ab 15.00 Uhr) und einem anschließenden Fest auf der Schwimmbadwiese. Dort wird Kaffee und Kuchen verkauft. Auch dieser Erlös wandert in die Spendendose. Hierzu kann jeder Schwimmer bis zu 4 Gäste einladen (Eintrittskarten wurden durch die Abteilungsleitung verschickt). Die Gäste haben, ohne den regulären Schwimmbadeintritt zu zahlen, Zugang zur Schwimmbadwiese. Das Schwimmbecken darf von den Gästen allerdings nicht benutzt werden.